Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Tourismuscampus
19
Mrz

Anmeldung für 2019 freigeschaltet – Umfrageergebnisse 2018

Nach dem Tourismuscampus ist vor dem Tourismuscampus. Ab sofort ist die Anmeldung wieder freigeschaltet. Diese erfolgt wie gewohnt in Kategorien.
Um dieses Mal mehr Personen die Teilnahme zu ermöglichen und ein breiteres Spektrum an Themen und Meinungen anzubieten, haben wir vorerst die Regel, dass nur eine Person je Organisation zum Campus zugelassen wird.
Sollten 6 Wochen vor der Veranstaltung dann doch noch Plätze übrig sein, werden wir hier auch 2 Personen zulassen.

Schreibt uns gerne hierzu eine E-Mail mit euren Daten vorab bzw. auch, wenn eure Kategorie schon ausgebucht ist.

Wir benutzen hier auch eine sogenannte „Voranmeldung“ über XING Events. Alle Anmeldungen sind vorläufig und werden von uns manuell freigeschaltet. Das passiert i.d.R. innerhalb von 24 Stunden. Ungefähr 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung werden wir alle bis dahin angemeldeten Personen erneut kontaktieren, mit der Bitte ihre Anmeldung final und verbindlich zu bestätigen.

Fragen? Dann einfach in die Kommentare oder eine E-Mail an uns.

Umfrageergebnisse 2018:

Euer Feedback war gefragt und ihr habt geantwortet. Über 50 Teilnehmer haben unseren Fragebogen im Anschluss beantwortet. Dafür vielen lieben Dank. Eure Antworten haben wir auch direkt in das neue Barcamp einfließen lassen:

Ausgewählte Ergebnisse:

Wie bewertest du den Tourismuscampus 2018 insgesamt?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 von 5 möglichen Sternen. Das kann sich doch für die erste Veranstaltung dieser Art sehen lassen.

Aber natürlich gibt es auch für uns einige Verbesserungen. Mehr dazu weiter unten.

Einzelne Aussagen aus den freien Kommentaren freuen uns besonders, zeigen diese doch, dass wir unser Ziel erreicht haben:

„Die Veranstaltung war hervorragend organisiert, das Essen war spitze und die Atmosphäre war wirklich klasse!“

„Die Themen der Sessions waren sehr interessant. Der Austausch zwischen den Teilnehmern verlief sehr angenehm, aber doch zielführend. Das Konzept „Barcamp“ hat besser funktioniert als ich dachte :)! Kicker! Off Course!“ („Off-Course“ ist hierbei die Hochschulband, Anmerk.d.Organisators)

„Das Format Barcamp ist einfach genial und es gelingt der Austausch mit Menschen, die man im normalen Leben wahrscheinlich nie getroffen hätte. Mit allen per Du zu sein, ohne sich um Titel zu scheren – toll.“

Wie haben dir folgende Punkte gefallen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch hier erreicht die Veranstaltung sehr gute Werte. Die meisten Kategorien wurden mit Gut bis Sehr Gut bewertet.

Das Konzept die Veranstaltung in der Hochschule durchzuführen, mit passender Atmosphäre unterstützt z.B. mit dem Auftritt der Hochschulband „Off-Course“ wurde sehr gut angenommen.

Das Rahmenprogramm und Catering wurden insgesamt für gut befunden. Die einzelnen Sessions kamen ebenfalls gut an.

Was hat nicht gefallen?

Im Rahmen der Feedbackrunde am letzten Barcamp Tag wurden schon einige Dinge genannt, die auch hier in der Umfrage sich wiederfanden.
Wir hatten ursprünglich keine Pausen zwischen den Sessions angesetzt, was dazu führte, dass einige Teilnehmer nicht rechtzeitig in den Folgesessions erscheinen konnten, oder die Zeit für ein paar Anschlussgespräche vermisst hatten.
Eigentlich dauert eine Session solange wie sie dauert, bei einigen Themen muss man aber einfach zum Ende kommen, weswegen wir die Sessions-Slot zeitlich begrenzt hatten.

In 2019 werden wir hier daher 5-10 Minuten „Übergangszeit“ einplanen.

Das Catering war sehr lecker, aber hier haben einige Teilnehmer die nicht vorhandene Vielfalt in Bezug auf Nahrungsunverträglichkeiten oder Ernährungsformen (vegan etc.) bemängelt.

In 2019 werden wir daher vermehrt auf Auszeichnungen von Inhaltsstoffen oder dem Angebot insgesamt achten.

Wir sind zur Zeit noch in der Abstimmung mit der Abendveranstaltung und dem Caterer und werden hier rechtzeitig informieren. Auch zu dem Punkt Zahlungsmodalitäten vor Ort  – nicht jedes Restaurant in Ostfriesland bietet Kartenzahlung an.

Ansonsten arbeiten wir an verschiedenen Überraschungen für 2019 und auch die Räume sollen sich noch mehr an das Thema „Campus“ und mehr Wohlfühlatmosphäre annähern.

Würdest du erneut am Tourismuscampus teilnehmen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein ganz klares „JA“ freut uns hier auch sehr. Wir sind gespannt wer es erneut dann in 2019 zu dem Campus schaffen wird.

Wenn du die Wahl hättest – was wäre das ideale Zeitfenster für den Campus?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag bis Sonntag wie der aktuelle Campus war nicht für alle Teilnehmer das beste. Auch andere Veranstaltungen gehen von den Wochenenenden immer mehr weg.
Wir werden daher in 2019 den Campus von Donnerstag – Samstag mittag anbieten. Wer hier für seinen Arbeitgeber einen Fortbildungsnachweis benötigt, um den Freitag auch teilnehmen zu können – den stellen wir gerne natürlich aus.

Bis bald und wir sehen uns im nächsten  Beitrag, wo wir nochmal auf die Inhalte und die Session-Planung insgesamt eingehen werden.

 

 

 

 

-->